Laden...

Nachhaltigkeit richtig ins Unternehmen integrieren

Das IZU steht für Unterstützung auf dem Weg in Richtung Nachhaltigkeit: Beratungsangebote, Nachhaltigkeitsmanagement, Informationsmaterial und verschiedene Tools helfen den Betrieben bei der Umsetzung.

Das Infozentrum UmweltWirtschaft (IZU)  am Bayerischen Landesamt für Umwelt fördert den betrieblichen Umweltschutz in Unternehmen. Es wurde im Rahmen des Umweltpakt Bayern ins Leben gerufen. Inzwischen ist es eine wichtige Anlaufstelle für kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen und für Multiplikatoren der bayerischen Wirtschaft und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum kooperativen Umweltschutz in Bayern.

Vielfältiges Angebot für Unternehmen

Für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens ist das Thema Nachhaltigkeitsmanagement schon heute von zentraler Bedeutung, und dies wird sich in Zukunft noch weiter verstärken. Um Unternehmen auf ihrem Weg zum Nachhaltigkeitsmanagement zu unterstützen, wurden themenspezifische Leitfäden, eine Checkliste der verschiedenen Vorschriften und mehrere Praxisbeispiele erarbeitet. Diese passen zu jedem Unternehmen, egal ob ergänzend zu einem anderen Programm oder als selbständiges Projekt. Außerdem wird eine Vielzahl an praxisnahen Informationen und Tipps rund um Umweltschutzmaßnahmen und -auflagen angeboten. Auch Online-Tools und Werkzeuge unterstützen bei der Einführung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement.

Ziel ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie die ökologischen, ökonomischen und sozialen Bereiche eines Unternehmens nachhaltiger gestaltet werden können. Hier sind alle Materialien verfügbar.

Themenschwerpunkt „Anspruchsgruppenanalyse und –Dialog“

Die Kenntnis der eigenen Anspruchsgruppen und ein systematischer Dialog mit diesen Stakeholdern ist ein wesentliches Element nachhaltigen Wirtschaftens. Zukunftsfähige Unternehmen müssen heute sicher erkennen, wessen Interessen und welchen Ansprüchen sie begegnen. Ein Leitfaden mit Arbeitsblatt und Präsentationsvorlage ermöglicht es diese Zusammenhänge für jedes Unternehmen aufzuzeigen.

Themenschwerpunkt „Nachhaltige Lieferkette“

Das nachhaltige Lieferkettenmanagement ebnet den Weg, negative Umweltauswirkungen und Menschenrechtsverletzungen zu vermeiden und so zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Daher ist die Auseinandersetzung mit dem Thema für alle Unternehmen zukünftig äußerst wichtig.  Arbeitshilfen auf Deutsch und Englisch erleichtern den Einstieg und die Umsetzung des Themas in Unternehmen jeder Größe.

>> Materialien zum Nachhaltigkeitsmanagement

Bildquellen

3 Tipps zum Nachmachen:

  • Informieren Sie sich über das IZU und das Unterstützungsangebot.
  • Profitieren Sie von diversen Materialien zum Thema betrieblicher Umweltschutz.
  • Machen Sie mit Ihrem eigenen, firmeninternen Projekt die Umwelt besser.

Infozentrum UmweltWirtschaft (IZU)

Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg
Tel 0821 9071-5509

Kategorien

, , , ,

Tags

Beratung, Nachhaltige Unternehmenszukunft, Nachhaltigkeit, Umweltmanagement, Umweltschutz, Unternehmen, Weiterentwicklung